Wie am besten verhalten?

  • Dann brauchst du vielleicht Zeit. Ist doch ok.

    Sex won´t make someone commit.

    Physical attention won´t make someone commit.

    Being perfect won´t make someone commit.

    The ONLY thing that will make someone commit is someone that´s ready for commitment.

    Never forget that.

  • Ich warte einmal ab, wie sie die Geschichte fortsetzt und entscheide dann, wie ich weiter vorgehen werde.


    Es beunruhigt mich nur, weil ich noch nie in meinem Leben den Kontakt mit Jemandem von mir aus abgebrochen habe.
    Und mir trotz des Negativen sie dann doch ein bisschen Leid täte.

    "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." (Bertolt Brecht)

  • Keiner trennt sich von irgendwem oder irgendwas 100% gerne. Es sei denn es ist eine beidseitige Entscheidung, dann ist es weniger unangenehm. Trennungen sind doof. Egal, wie nah einem die Person stand. Vielleicht hift es dir, wenn du ihr den Grund dafür erklärst. Könnte mir vorstellen, dass sie sonst versucht sich zu "halten".

    Sex won´t make someone commit.

    Physical attention won´t make someone commit.

    Being perfect won´t make someone commit.

    The ONLY thing that will make someone commit is someone that´s ready for commitment.

    Never forget that.

  • Ich HASSE Trennungen und Abschiede.
    Weil ich weiß, dass dann wieder ein Abgrund der Leere, Einsamkeit und das Gefühl des ungeliebt seins da sein wird.


    Gestern hab ich mich dabei ertappt, mir auszumalen, dass ich ihr schreibe, dass ich nicht mehr an der Geschichte mit ihr weiterschreiben werde, weil wir zu unterschiedliche Neigungen haben und ich mich zu ihr hingezogen fühl und dadurch es mir nicht möglich ist.
    Das wäre aber wieder ein "Hintertürchen offen lassen", von dem ich mir erhoffe, dass der Kontakt zwischen ihr und mir nicht zu 100 % endet, sondern wir lose in Kontakt bleiben.


    Jetzt komm ich erst drauf:
    Das Leben ist ähnlich wie die Mathematik: schwierig und komplex; manchmal scheinbar unlösbar....

    "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." (Bertolt Brecht)

  • Nachdem sie sich nun 4 Tage nicht gemeldet hat, habe ich mir gedacht, ich schreibe ihr die "Abschiedsmail" - was passiert:
    Ich erhalte die Nachricht, dass ihre E - Mail Adresse nicht mehr existiert!
    Das ist ja wirklich unfassbar! Sowas Feiges.

    "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." (Bertolt Brecht)

    Einmal editiert, zuletzt von Reflektierte ()

  • Für dich das beste. Glaub mir.

    Sex won´t make someone commit.

    Physical attention won´t make someone commit.

    Being perfect won´t make someone commit.

    The ONLY thing that will make someone commit is someone that´s ready for commitment.

    Never forget that.

  • Wow, du hast jetzt schnell geantwortet. :wink:


    Ja; es ist für mich das Beste, da hast du schon Recht.
    Aber nicht einmal mehr irgendeinen Satz zum Abschied zu schreiben...das hab ich nicht verdient.
    Das macht mich total wütend; ich muss mich jetzt erst mal beruhigen.


    Alles, was wir uns schrieben, war wie eine riesengroße Seifenblase.
    :cry:

    "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." (Bertolt Brecht)

  • Eigentlich bin ich jetzt richtig erleichtert.


    Ich versuche, daraus zu lernen.
    Und zwar, weiter an meiner Unabhängigkeit und Beziehungsfähigkeit zu arbeiten und mich nur mit Menschen zu umgeben, die sich offen und ehrlich, authentisch und respektvoll ihren Mitmenschen gegenüber verhalten.

    "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." (Bertolt Brecht)

  • Ich habe ja vor mehr als 2 Wochen den Kontakt zu der Frau beendet.


    Allerdings hat sie sich damals wegen mir auf einer Plattform, auf der ich bin, angemeldet, und ich dachte mir, vielleicht ist sie so weit und meldet sich dort ab -
    Nein, sie ist immer noch dort und in den letzten Tagen fast täglich online.
    Fühle mich dadurch belästigt; möchte nicht, dass sie meine Beiträge dort lesen kann.
    Hätte ich ihr nur nicht diese Plattform gezeigt....

    "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." (Bertolt Brecht)

  • Melde dich da ab oder ignoriere es.
    Im schlimmsten Fall will sie dich ja provozieren...

    Sex won´t make someone commit.

    Physical attention won´t make someone commit.

    Being perfect won´t make someone commit.

    The ONLY thing that will make someone commit is someone that´s ready for commitment.

    Never forget that.

  • Ich blockiere sie auf dieser Plattform, d.h. sie kann weder mein Profil noch meine Beiträge sehen noch mich anschreiben.

    "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." (Bertolt Brecht)

  • Ah okay.
    Dann ist es doch egal ob sie da auch ist ?!

    Sex won´t make someone commit.

    Physical attention won´t make someone commit.

    Being perfect won´t make someone commit.

    The ONLY thing that will make someone commit is someone that´s ready for commitment.

    Never forget that.

  • Naja...egal ist es mir nicht.


    Ich muss mich manchmal sehr beherrschen, dadurch, dass ich weiß, dass sie dort ist, ihr nicht zu schreiben (was ich mir selbst in jedem Fall "verboten" habe - und dabei bleibe ich: Ich kann mich nur von Abhängigkeiten von solchen Frauen lösen, wenn ich sie nicht kontaktiere).

    "Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren." (Bertolt Brecht)