Musik zum Thema Bindungsangst

  • Ich hab auf einem ganz seltsamen Umweg dieses Jahr die Musik einer Künstlerin kennengelernt und merkte erst rückwirkend, dass mich das Thema selbst betrifft. Die Texte sprachen mich sofort an, aber erst vor kurzem ist mir ja das Thema "Verlassenheitsangst" sehr bewusst geworden bei mir und auch dass meine ganzen Partner bisher vermutlich Verlustängste hatten.


    Vielleicht kennt ihr auch Musiktexte, in denen es um Bindungsangst geht? Ich poste hier einfach mal den Namen: Raphi rote Mütze. Praktisch in jedem ihrer Lieder geht es um Bindungsängste.


    Eigentlich bin ich momentan interessiert daran, ob es noch mehr Künstler/innen (eigentlich bezogen auf die Musik, aber gerne auch Kunst im Allgemeinen) gibt, die sich mit dem Thema beschäftigt haben. Vermutlich muss man auch aufpassen, dass man sich nicht zu sehr damit identifiziert, aber ich bin sehr dankbar, dass ich die Musik von Raphi kennengelernt habe.

  • Mylo Danke dir! Hab mir den Song gerade angehört. Hammer. Es hat mich an meine letzte Beziehung erinnert, vor allem die Parts von Casper spiegeln meinen damaligen Freund sehr gut. Bei uns ging es damals oft darum, dass wir es beide nicht ertragen konnten, wenn es sehr schön war bzw. aus Verlustangst kam nach jedem Hoch immer der totale Absturz. Immer wieder haben wir uns damals alles sabotiert. Ich spüre immer noch die Liebe zu ihm und es tut immer noch so weh. Und das, obwohl wir seit fast 4 Jahren keine Beziehung mehr haben. Letzte Woche war ich der Meinung, ich sollte mich nach einem Jahr Funkstille nicht mehr bei ihm melden, nun kommt der Impuls hoch, es doch zu tun. Ich muss wohl doch aufpassen mit meinen Emotionen, offenbar aktiviert das Lied eine Sehnsucht bzw. leitet sie gerade um von dem Mann, mit dem ich eine lockere 'Affäre' hatte auf meinen Ex-Freund. Verwirrt mich gerade. Ergibt aber keinen Sinn mit meinem Ex-Freund, da mit ihm keine Beziehung möglich ist. Und doch vermisse ich die tausende von schönen Momenten mit ihm so sehr.

  • Montez - Gehen oder bleiben

    Montez - Immer wenn ich gehen will

    Montez - Mond

    Noah Levi - Sonne oder Regen

    Lea - Wenn Du mich lässt



    :shock: :shock: Krass. D-A-N-K-E :!: Vor allem Montez spricht mich sehr an. Scheint wohl im Rap gar nicht so unüblich zu sein, über das Thema zu singen. Ich glaube, ich hab erst vor einem viertel Jahr begriffen, dass das, worunter ich leide, Liebeskummer ist, vorher hätte ich bestimmte Songs überhaupt nicht auf mich bezogen, aber so Texte wie die obigen hatte ich auch noch nie vorher gehört.


    Sehr berührend, dass es Menschen gibt, die diese Schmerzen in sowas Schönes wie diese Texte und Musik verwandeln können. <3 Schade, dass ich das nicht kann. Ich gehe momentan mal wieder in meinem Schmerz und meiner Sehnsucht unter.


    "Wenn du mich lässt" von Lea ist auch sehr schön. Erinnert mich sehr an meinen Ex-Freund. :cry:

  • Tja...wie könnte es anders sein....die Lieder von Montez hat er mir geschickt, bevor ich überhaupt drauf aufmerksam wurde.

    Zu einem Zeitpunkt als ich noch garnicht begriffen hatte, wie sehr er sich in den Texten wiederfand.

  • Tja...wie könnte es anders sein....die Lieder von Montez hat er mir geschickt, bevor ich überhaupt drauf aufmerksam wurde.

    Zu einem Zeitpunkt als ich noch garnicht begriffen hatte, wie sehr er sich in den Texten wiederfand.

    Oh. Okay. Er wollte es dir über die Musik mitteilen? Ich hatte meinem Ex-Freund früher auch Lieder geschickt, die mir sehr wichtig waren und meine Gefühle (nicht unbedingt gegenüber ihm, sondern gegenüber der Welt) ausdrückten. Teilweise hörte er sie nicht einmal an, was er mir später sagte. Dass ein männlicher Künstler diese Bindungsängste ausdrückt, find ich persönlich sehr interessant.

  • Nicnov

    Die Stimme gefällt mir sehr, erinnert mich an Ava Max, da klingen auch Bindungsängste an, aber ich könnte keinen speziellen Song nennen.. müsste ich gleich mal gucken.


    Vielleicht das:

    Ava Max - Naked

    Ava Max - Tattoo

    Ava Max - Take you to hell

    Ava Max - Who's laughing now


    Aber ist sehr subtil.. trifft wahrscheinlich nicht 100% das Thema, mir gefällt aber die positive Energie gut.

  • Der Bindungsangstklassiker schlechthin ist wohl Maxim - Meine Soldaten

    Überhaupt hat mir die CD "Staub" damals geholfen zu verstehen, wie mein BA getickt hat.

    Passend ich auch Die Toten Hosen - Alles wird vorübergehen

    Ok, die sind schon älter, ich ja auch ;)

  • Der Bindungsangstklassiker schlechthin ist wohl Maxim - Meine Soldaten

    Überhaupt hat mir die CD "Staub" damals geholfen zu verstehen, wie mein BA getickt hat.

    Passend ich auch Die Toten Hosen - Alles wird vorübergehen

    Ok, die sind schon älter, ich ja auch ;)

    Ich habe jetzt mal in das Album reingehört und ich musste bei dem Lied "Vielleicht in einem anderen Leben" so losheulen...

    Das trifft so zu...

  • Gregor Hägele - Bitte hass uns nicht

    Joel Brandenstein - Keine ist wie du

    Joel Brandenstein - Einer liebt immer mehr


    Das ganze Album „Emotionen“ von Joel gefällt mir sehr gut!

  • Achtabahn - Traum

    Kati K - Wehzutun

    Anstandslos & durchgeknallt - und wieder

    Kati K - Schizophren

    KLAN & LEA -Dass Du mich liebst

    :cry: :cry:


    KLAN feat. MiA. - Nie gesagt

    ;( ;( ;(

    Klan - Mauern


    DXVE - Was weißt du schon

    Lotte DXVE - Angst :shock: :cry: :cry: Fuck, fuck, fuck :cry: :cry: