Der Verlauf der BA im Laufe des Lebens

  • Guten Abend,


    Ich würde gerne wissen, was ihr so für Erfahrungen gemacht habt, wie sich die Bindungsangst im Laufe des Lebens entwickelt!?


    Mir scheint, dass sich die BA oftmals erst richtig mit zunehmenden Alter ( und den damit gehäuften, schlechten Erfahrungen) erst ausprägt bzw sich mit zunehmender Erfahrung verhärtet.

    Stichwort: fulfilling prophecy


    Nimmt die BA im Laufe des Lebens immer weiter zu durch die schlechten Erfahrungen?

  • Hi Synne,


    wie soll man da eine pauschale Antwort geben können?

    Solche Ängste haben unterschiedliche Ursachen. Die Menschen unterschiedliche Strategien um damit umzugehen.

    Da kann es doch keine einheitliche Entwicklung geben.

    Es gibt Menschen, die gehen einfach voll vermeidend rein. Andere nehmen Drogen oder fangen das Trinken an (auch vermeidend, aber mit „Helferchen“). Wieder andere werden krank, weil sie sich in unpassende Beziehungen zwingen usw usw.

    Ich glaube nicht, dass die Angst als solches im Alter größer wird. Die Muster verfestigen sich vielleicht teilweise.

    Sex won´t make someone commit.

    Physical attention won´t make someone commit.

    Being perfect won´t make someone commit.

    The ONLY thing that will make someone commit is someone that´s ready for commitment.

    Never forget that.

  • Ich denke das hängt auch damit zusammen, ob sich seiner Ängste bewusst ist und diese aktiv bearbeitet, zB in einer Therapie.

    Meine Ängste sind über die Jahre definitiv besser geworden, statt schlimmer. Früher war ich enorm eifersüchtig zB, das hab ich nahezu ganz abgelegt in eine "gesunde Form", wie ich es nennen würde. Ich erkenne meine Ängste als solche und kann dann entsprechend damit umgehen. Früher ging es mir einfach nur elend und ich wusste nicht wieso....